Vom:
22.09.2022
Anbieter:
Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Arbeitsort:
Nossen
Vergütung:
Entgeltgruppe 12 TV-L
Frist:
30.09.2022

Download

Vollständige
Stellenausschreibung
pdf , 370 KB

Beschreibung

Im Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie ist eine Stelle eines Sachbearbeiters (m/w/d) in der Abteilung 7 "Landwirtschaft" zu besetzen.

Aufgaben

  • Fachliche Unterstützung bei der Entwicklung und Bereitstellung von Beratungsinstrumenten für das Nährstoffmanagement im Pflanzenbau, insbesondere von webBESyD
  • Koordinierung der Zusammenarbeit mit anderen Bundesländern, mit Dienstleistern und mit Nutzern einschließlich der erforderlichen Abstimmungen zur Anpassung und Weiterentwicklung von webBESyD
  • Fachliche Unterstützung bei Forschungsprojekten zum Nährstoffmanagement im Pflanzenbau zur Weiterentwicklung der Beratungsinstrumente
  • Fachliche Unterstützung bei der Beantwortung von Nutzeranfragen zu webBESyD im Zusammenhang mit dem Nährstoffmanagement im landwirtschaftlichen Betrieb
  • Öffentlichkeitsarbeit, Multiplikation, Wissenstransfer und Bildungsunterstützung zum Nährstoffmanagement mit Durchführung von dazu durchgeführten Schulungen zur webBESyD-Anwendung, fachliche und kreative Gestaltung der LfULG-Themenwebseite

Anforderungen

  • Mit einem Bachelor oder diesem entsprechenden Diplomgrad abgeschlossenes Hochschulstudium in einer agrarwirtschaftlichen, gartenbaulichen oder vergleichbaren Fachrichtung
  • Der sichere Umgang mit MS-Office-Standardsoftware, vor allem Access und Datenbanken
  • Sicheres Arbeiten mit dem Programm BESyD
  • Fachkenntnisse im Acker und Pflanzenbau mit Schwerpunkt Düngung
  • Kenntnisse einschlägiger Rechtsvorschriften (DüV, SächsDüReVO, StoffBilV)
  • Fahrerlaubnis Klasse B
  • Erfahrungen mit Bilanzierungs und Empfehlungsmodellen zum digitalen Nährstoffmanagement und zu digitalen Lösungen in der Landwirtschaft
  • Erfahrungen in der Projektarbeit mit mehreren Partnern
  • Neben der fachlichen Qualifikation erwarten wir insbesondere Organisationsvermögen, eine selbststän-dige und zuverlässige Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein verbunden mit gutem Kommunikationsvermögen und Teamfähigkeit